18.03.2013

Selbstgenähte Vorhänge für´s Gartenhaus

Puh, bei uns im Norden ist es bitterkalt, dafür
aber sonnig.
Heute Nacht hatte es wieder kräftig geschneit.

Am letzten Freitag war es sooo schön sonnig, da bin ich in den Garten gefahren und habe ein paar Fotos gemacht.

Außerdem konnte ich endlich die selbstgenähten Vorhänge aufhängen. 
Ich habe übrigens zum ersten mal Gardinen genäht.
Die Gardinenstangen sind noch nicht ganz festgeschraubt, doch ich finde ich es total gemütlich und schön. Seht selbst :-)








Ich hoffe, meine Palme überlebt den harten
Winter...


Eine schöne Woche wünscht Euch Sandra

Kommentare:

  1. Schön sind Deine neuen Gardinen und das Häuschen sieht so ordentlich aus von innen!
    Bei uns ist alles über den Winter reingestellt:-(.
    Da kommt man in Momnet kaum rein.
    Liebe grüße Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tja Anja,

      das liegt einfach daran, dass wir noch keine "Sachen" haben. :-). Momentan ist ja noch Baustelle. Das wird sich aber sicherlich am Ende des Jahres ändern und wir müssen dann auch bestimmt so einiges ins Häuschen stellen :-)

      Löschen
  2. Hallo Sandra,
    sieht gemütlich aus dein Gartenhaus.
    Die Vorhänge sind sehr süß geworden.
    Erinnert mich an das Gästehaus meiner Eltern in Schweden.
    LG Swantje

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deine Nachricht.

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.