15.10.2016

Rezept: Selbstgemachte Schupfnudeln



Es war mein erster Versuch. Sie sehen nicht schön aus, aber schmecken lecker :-)

Zutaten für 4 Personen:

250 g Kartoffeln
3 EL Mehl
1 Ei
Salz und Muskat

- Kartoffeln in Salzwasser garen und abkühlen lassen
- Kartoffeln in Kartoffelpresse oder Kartoffelstampfer drücken
- Ei und Mehl dazu fügen und zum Teig kneten
- auf eine Mehl bestäubte Arbeitsplatte ausrollen und in kleine Stücke schneiden
- Schupfnudeln formen (oder versuchen :-))
- im heißen Wasser kurz garen lassen, ca. 3-4 Minuten (bis sie oben schwimmen)
- nun in eine Pfanne braten
- ggf. mit Sauerkraut verfeinern

Guten Appetit!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deine Nachricht.

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.